TOGOUCHI

Japanese Blended Whisky

Seit 1918 produziert die auf Japans Hauptinsel Honshu in der Nähe von Hiroshima gelegene Chugoku Jozo Destillerie Fruchtliköre, Sake und Shochu (ein hochprozentiger Branntwein). Im Jahr 1990 begann das Unternehmen damit, sich zusätzlich der Produktion von Blended Whisky zu widmen. Dabei destilliert Chugoku Jozo jedoch nicht selbst, sondern importiert das fertige Destillat für den Malt Whisky direkt aus Schottland und für den Grain Whisky aus Kanada. Nur der Vorgang der Reifung und des Blendens wurden und werden durch die Master Blender der Chugoku Jozo Destillerie durchgeführt. Gelagert wird der Whisky in einem Tunnel in Togouchi mit einer Länge von 361 Metern, welcher im Jahr 1970 von der japanischen Eisenbahngesellschaft JR gebaut wurde, um die Strecke von Kabe nach Hamada in Shimane zu erweitern. Dieses Projekt jedoch kam nie zur Vollendung, sodass dieser Tunnel, nun im Besitz der Gemeinde Togouchi, die Interessen von Chugoku Jozo weckte, da dieser mit einer konstanten Temperatur von 14°C und einer Luftfeuchtigkeit von 80% ideale Bedingungen für die Reifung des Shochu und Whiskys liefert. Seit dem reift der Togouchi an diesem ungewöhnlichen Ort.

Togouchi 12 Years old

Eine wundervolle Kombination von frischen grünen Blättern, Citrus und einem Hauch von maritimen Rauch. Enthält 40% Malt und 60% Grain-Whisky. In einem stillgelegten Eisenbahntunnel unter Erde in Eichenfässern gereift.

Farbe: Pures Gold
Nase: Erst frische und würzige Noten mit einem Hauch von Citrus. Dann entwickeln sich rauchige Torfnoten.
Gaumen: Frisch und trocken. Erfrischende, würzige Noten von Citrus.
Abklang: Würzige Citrusnoten, rauchige Torfnoten verweilen mittellang.

 

Togouchi 18 Years old

Eine wunderschöne Kombination aus lang in Sherryfässern gereiften Whiskys. Gehaltvoll und elegant mit einem Hauch von Torf. Enthält 40% Malt und 60% Grain-Whisky. In einem stillgelegten Eisenbahntunnel unter Erde in Eichenfässern gereift.

Farbe: Bernstein
Nase: Delikate und elegante Noten mit Bitterschokolade und süßen Noten von Vanille. Dann frische Citrusnoten und Gewürze.
Gaumen: Leicht und mild. Süße Grain-Noten und Honig runden das mit einem Hauch von Schokolade ab.
Abklang: Weich und sanft. Viel Sherrycharakter, Bitterschokolade und eine lang anhaltende Süße.

 

Togouchi Premium

Ein 8jähriger Malt und ein Grain Whisky wurden vermählt. Die Grain-Whiskys bringen die Vanille-Süsse und der Malt die Schokoladen-Note. Für 5 Jahre in spanischen Sherryfässern gereift. Ungefärbt und nicht kältegefiltert.

Farbe: Helles Gold
Nase: Startet mit süßen Noten wie Honig, Nüssen und Cornfakes. Sehr frisch.
Gaumen: Leicht und mild. Süße Grain-Noten und Honig runden das mit einem Hauch von Schokolade ab.
Abklang: Leicht würzig, immer noch angenehm süß und trockener werdend

 

 

Dreimal ist Bremer Recht

Bremer Spirituosen Contor verteidigt Titel „Spirituosen-Importeur des Jahres

14. Juli 2017



Zum 14. Mal wurde in Neustadt an der Weinstraße der renommierte Meiningers International Spirits Award durchgeführt. Eine 60 köpfige Expertenjury verlieh für die besten Spirituosen des diesjährigen Wettbewerbs 16 Mal die höchste Auszeichnung Großes Gold, 144 Gold- und 160 Silber-Medaillen.

Der Bremer Spirituosen Contor verbucht mit seinem Spirituosensortiment 3 Großes Gold sowie 21 Gold- und 12 Silber-Medaillen und verteidigt damit seinen Titel „Spirituosen-Importeur des Jahres“ aus dem Vorjahr.

Weiterlesen …

Gunroom Navy Gin gewinnt C2C Gin Cup 2016

Prämierungen

Als herausragender Gewinner des erstmalig veranstalteten C2C Gin Cup darf sich der hochprozentige Gunroom Navy Gin freuen. Im Rahmen des Gin Festivals, welches ebenfalls seine Premiere feierte, fand in Hamburg die Gold-Prämierung des in ehemaligen Whiskyfässern gereiften Gins statt. Ebenfalls aus dem Markenportfolio des Generalimporteurs Bremer Spirituosen Contor konnte der Uncle Val’s Botanical Gin mit einer hervorragenden Silbermedaille überzeugen. Die Verkostung war Teil des C2C Spirits Cups, dem ersten Spirituosen-Wettbewerb, der ausschließlich den Geschmack des Konsumenten zum Inhalt hat.

Weiterlesen …

DIE MARKEN VON 3 BADGE MIXOLOGY EROBERN NUN AUCH DEN DEUTSCHEN MARKT

Neuer Generalimport

Original-Bild

Das Bremer Spirituosen Contor präsentiert mit dem Familienunternehmen „3 Badge Mixology“ aus Kalifornien ein absolutes Musterbeispiel an Handwerkskunst, Qualität und Tradition auf dem deutschen Markt. Die von italienischen Einwanderern abstammende Familie Sebastiani zählt zu den ältesten Weinfamilien in Sonoma und zu den erfolgreichsten Unternehmern der gesamten kalifornischen Weinindustrie. Ein Familienunternehmen, welches heute in vierter Generation geführt wird und sich auch bei den Spirituosen der Fertigung allerfeinster Qualitäten gewidmet hat. Das Sortiment besteht aus einzigartigen Qualitäten, welche man in kleinsten Chargen produzieren lässt. Dazu gehören die vielfach ausgezeichneten Marken Bib & Tucker Bourbon, Masterson’s Straight Rye, Kirk & Sweeney Rum und Uncle Val’s Gin.

Weiterlesen …

BSC ist Importeur des Jahres!

24. Mai 2016

Beim diesjährigen International Spirits Award ISW wurde dem Bremer Spirituosen Contor der Titel „Importeur des Jahres 2016“ verliehen. Die eingereichten Qualitäten aus dem Exklusivmarken-Sortiment konnten die unabhängige Expertenjury in der Blindverkostung voll überzeugen und wurden mit fünf Großen Goldmedaillen, 17 Goldmedaillen und fünf Silbermedaillen prämiert. Nach 2014 ist dies bereits der zweite Titel für das hanseatische Unternehmen aus Bremen.

Weiterlesen …