Studer

Der Gipfel des Genusses

Das 1883 von den Gebrüdern Studer im Schweizerischen Escholzmatt gegründete Familienunternehmen war ursprünglich eine florierende Liqueur- und Confiseriefabrik. Nach einem verheerenden Brand im Jahr 1922 und dem mühsamen Wiederaufbau der Fertigung konzentrierte man sich ausschließlich auf die Destillation heimischer Edel-Obstsorten. Dank der für die Familie Studer typischen Kreativität und Willensstärke überstand das Unternehmen zwei Weltkriege und das internationale Geschäft konnte höchst erfolgreich weiter ausgebaut werden. Seit mehr als 130 Jahren steht die Marke Studer für traditionelle Brennmethoden, die Verwendung allerfeinster Rohstoffe sowie eine kompromisslose Qualität aller Produkte. Nicht umsonst ist die Studer Destillerie die meist ausgezeichnete Brennerei der Schweiz.

 

Heute wird das Unternehmen in der 4. und 5. Generation geführt und schafft den großartigen Spagat zwischen Tradition und verantwortungsvollem Erbe sowie kreativer Fantasie und modernen Produktentwicklungen. Die Werte der Ururgroßeltern werden auch in Zukunft weitergetragen: Liebe zum Detail und größter Respekt vor den Produkten der Natur.  Jedoch nicht nur für die wunderbaren Inhalte ist die Brennerei Studer bekannt. Auch die innovativen und aufmerksamkeitsstarken Flaschen-Entwürfe, die allesamt aus der kreativen Feder der Mitinhaberin Käthi Friedli-Studer stammen, sind in der Branche absolut einzigartig und legendär. Die besondere Flasche der Vieille Barrique-Linie zeigt die imposante Form des Matterhorns, dem weltberühmten Wahrzeichen der Schweiz. Der imposante Berggipfel symbolisiert das unvergleichlich intensive Aromen-potenzial der Studer-Edelbrände.

Überlieferte Rezepte, Rohstoffe aus den besten Obstplantagen der Schweiz sowie ein Team an erfahrenen Mitarbeitern sind seit 1883 das Erfolgsgeheimnis und der Garant für höchste Qualität. Dabei ist das Beste für Studer gerade gut genug, denn nur perfekt gereifte und vollkommen unversehrte Früchte aus kontrolliert nachhaltigem Anbau kommen für die Destillation in Frage. Alle Studer-Erzeugnisse werden dabei äußerst sorgsam, zeitintensiv und mit dem Gespür für die jeweilige Frucht gebrannt. Denn nur so entstehen die absolute Reinheit der Destillate und das sortentypische, volle Aroma.



Les Traditionelles

Bestechend vermittelt der Klassiker seine klare Linie und zeigt auf, wie man auf ganz natürliche Art die Etikette wahrt. Die Original Studer-Flaschen legen als zeitgemäße Art-déco Adaptionen Zeugnis ab von der traditionsreichen Vergangenheit und der Verbundenheit zur Natur. Wunderschöne Tier-Illustrationen auf den Etiketten machen Lust auf unvergessliche Entdeckungsreisen durch eine bezaubernde Landschaft edelster Destillate und sorgen für einen hohen Wiedererkennungswert.

Qualitäten:

Williams
Saftige Williamsbirnen, unter der Walliser Sonne gereift, im Spätsommer gelesen und in luftdurchlässigen Holzkistchen unter Aufsicht gelagert, damit sie vollkommen ausreifen und ihr delikates Aroma entfalten können, bilden die Grundlage für den edlen und mehrfach ausgezeichneten Williams aus dem Hause Studer. Mit großer Sorgfalt gebrannt, entsteht ein vollmundiger, einmalig frischer Williams, der Ihren Gaumen zart umschmeichelt. Gold beim ISW 2014. Gold und “Birnenbrand des Jahres” beim  Schweizer Schnapsforum 2014.

Auszeichnungen: Goldmedaille ISW 2014



Mirabelle
Fein, elegant und schön strukturiert, umschmeichelt der Mirabelle-Edelbrand mit seiner schönen Frucht den genussverwöhnten Gaumen. Kenner wissen, dass die Mirabellenernte nicht jedes Jahr genügend Ertrag liefert – darum ist der Studer Mirabelle nicht nur ein feines, sondern auch ein rares und kostbares Vergnügen. Nur alle zwei Jahre ausschließlich aus hochwertigen Schweizer Mirabellen hergestellt, gilt er genau darum als ein selten schöner Genuss.



Framboise
Der fruchtig-feine Himbeergeist entstammt handgepflückten Walliser Himbeeren, die nach sorgfältiger Handlese in  vollreifem Zustand in die Obhut des Brennmeisters gelangen. Nach traditioneller, hauseigener Rezeptur destilliert, entsteht ein Himbeergeist voller Frucht und Harmonie.



Gravensteiner
Erntefrisch gelangen die edlen Schweizer Gravensteiner-Äpfel nach Escholzmatt, wo sie schonend zwischengelagert werden, um auszureifen und ihr volles Aroma zu entfalten. Erst nachdem sie ihre natürliche Gärung in speziellen Behältern hinter sich haben, wird die Maische einer sorgfältigen Destillation unterzogen. Der sortenreine, typische und fruchtig-feine Apfelbrand präsentiert sich als ausgewogenes Resultat höchster Brennkunst.


Auszeichnungen: Silbermedaille ISW 2014


Kirsch
Feinste, vollkommen ausgereifte und ohne Stiel gelesene Kirschen, aus besten Schweizer Lagen liefern die qualitativ hochwertige Grundlage für einen feinen Kirsch. Die Frucht, sorgfältig kultiviert, die Ernte mit Hingabe gebrannt und lange gelagert, so entsteht aus diesen Kirschen exquisiter Schweizer Kirsch aus dem Hause Studer. Ein Bote des guten Geschmacks für harmonische Momente.


Auszeichnungen: Silbermedaille ISW 2014


Pflümli
Unsere Referenz an die Schweizer Obstbrand-Tradition. Aus sorgfältig gelesenen Pflaumen entsteht ein aromatischer und feinmundiger Edelbrand aus einer Assemblage von verschiedenen Schweizer Pflaumen-sorten. Deren Aroma wird durch das speziell entwickelte Brennverfahren und durch die Alterung in eigens hergestellten Behältnissen zusätzlich betont.


Auszeichnungen: Großes Gold und Obstdestillat des Jahres ISW 2014



Les Vieilles Barriques

Swiss Premium Gold Selection

Einen wahrhaft goldenen Genuß offenbart die edle Matterhorn-Flasche aus dem Hause Studer. Die besten Edelobstbrände werden für diese außergewöhnliche Reihe in Barrique-Fässern gereift und anschließend nach einem familieneigenen Hausrezept veredelt. Les Vieilles Barriques sind die mildesten und fruchtigsten Spirituosen aus der Traditionsbrennerei in Eschholzmatt. Eine wahre Explosion von Aromen und der goldene Gipfel des Genusses.

Qualitäten:

Vieille Poire Williams Barrique (Alte Birne)
Vieille Prune Royal Barrique (Alte Pflaume)
Vieille Framboise Sauvage Barrique (Alte Himbeere)
Vieille Pomme Gravenstein Barrique (Alter Apfel)
Vieil Abricot Barrique (Alte Aprikose)
Vieille Cerise Barrique (Alter Kirsche)



Swiss Premium

Das Design: eine Augenweide. Der Inhalt: Eine Gaumenfreude. Mit der Kreation der vier feinsten Jahrgangs-Edelbrände Cherrylian, Appledor, Plumbell und Williamson setzt STUDER neue Massstäbe in punkto Geschmack und Ästhetik. Die besten Studer Edelbrände wurden noch einmal verfeinert und in Schweizer Eichenholz-Barriques ausgebaut. Das Resultat: Eine vollendet-harmonische Symphonie von Frucht und Holz. Und so exklusiv wie der Inhalt präsentiert sich auch die Verpackung. Jede Karaffe ist handnummeriert und die Auflage pro Jahrgang ist strengstens limitiert.

Qualitäten:

Cherrylian (Kirsch Barrique)
An besten Lagen kultivierte Innerschweizer Kirschen verleihen dem Cherrylian seine Pracht. Der aromareiche Mittellauf dieser Kirschen wird vom Brennmeister mit Hingabe gebrannt und dann im Eichenholz-Barrique ausgebaut. Ein wahrhaft einzigartiger Edelbrand von stolzer Herkunft.
Jahrgang 2006, 333 Karaffen

Auszeichnungen: Silbermedaille ISW 2013


Plumbell (Prune Barrique)
Ausgesuchte und voll ausgereifte Edel-Pflaumen hauchen dem Plumbell seinen unverwechselbaren Geist ein. Für die Destillation verwendet Studer ein Konzentrat vom Feinsten, und das Eichenholz-Barrique trägt seinen Teil zum harmonischen Ausbau bei. Ein nobler Edelbrand mit bestechenden Eigenschaften.
Jahrgang 2005, 333 Karaffen

Auszeichnungen: Silbermedaille ISW 2013


Appledor (Pomme Barrique)
Der Gravensteiner, der aus dem Schweizer Eichenholz-Barrique kommt, offenbart die hohe Kunst des Brennens in edelster Manier. Hingebungsvoll kultiviert, sorgfältig gepflegt und von Meisterhand ausgebaut, überzeugt der Appledor als wahrer Verführer zu Sinnlichkeit und Genuss.
Jahrgang 2007, 333 Karaffen

Auszeichnungen: Goldmedaille ISW 2013


Williamson (Williams Barrique)
Das Feinste vom Feinen, also der hocharomatische Teil des Williams-Edelbrandes, dient dem Kellermeister als Grundlage für den einzigartigen Williamson. Sorgfältig gepflegt und im Eichenholz-Barrique ausgebaut, präsentiert sich der Williamson als exklusiver Edelbrand von großartigem Charakter.
Jahrgang 2003, 777 Karaffen

Auszeichnungen: Grosses Gold ISW 2012

 

Dreimal ist Bremer Recht

Bremer Spirituosen Contor verteidigt Titel „Spirituosen-Importeur des Jahres

14. Juli 2017



Zum 14. Mal wurde in Neustadt an der Weinstraße der renommierte Meiningers International Spirits Award durchgeführt. Eine 60 köpfige Expertenjury verlieh für die besten Spirituosen des diesjährigen Wettbewerbs 16 Mal die höchste Auszeichnung Großes Gold, 144 Gold- und 160 Silber-Medaillen.

Der Bremer Spirituosen Contor verbucht mit seinem Spirituosensortiment 3 Großes Gold sowie 21 Gold- und 12 Silber-Medaillen und verteidigt damit seinen Titel „Spirituosen-Importeur des Jahres“ aus dem Vorjahr.

Weiterlesen …

Gunroom Navy Gin gewinnt C2C Gin Cup 2016

Prämierungen

Als herausragender Gewinner des erstmalig veranstalteten C2C Gin Cup darf sich der hochprozentige Gunroom Navy Gin freuen. Im Rahmen des Gin Festivals, welches ebenfalls seine Premiere feierte, fand in Hamburg die Gold-Prämierung des in ehemaligen Whiskyfässern gereiften Gins statt. Ebenfalls aus dem Markenportfolio des Generalimporteurs Bremer Spirituosen Contor konnte der Uncle Val’s Botanical Gin mit einer hervorragenden Silbermedaille überzeugen. Die Verkostung war Teil des C2C Spirits Cups, dem ersten Spirituosen-Wettbewerb, der ausschließlich den Geschmack des Konsumenten zum Inhalt hat.

Weiterlesen …

DIE MARKEN VON 3 BADGE MIXOLOGY EROBERN NUN AUCH DEN DEUTSCHEN MARKT

Neuer Generalimport

Original-Bild

Das Bremer Spirituosen Contor präsentiert mit dem Familienunternehmen „3 Badge Mixology“ aus Kalifornien ein absolutes Musterbeispiel an Handwerkskunst, Qualität und Tradition auf dem deutschen Markt. Die von italienischen Einwanderern abstammende Familie Sebastiani zählt zu den ältesten Weinfamilien in Sonoma und zu den erfolgreichsten Unternehmern der gesamten kalifornischen Weinindustrie. Ein Familienunternehmen, welches heute in vierter Generation geführt wird und sich auch bei den Spirituosen der Fertigung allerfeinster Qualitäten gewidmet hat. Das Sortiment besteht aus einzigartigen Qualitäten, welche man in kleinsten Chargen produzieren lässt. Dazu gehören die vielfach ausgezeichneten Marken Bib & Tucker Bourbon, Masterson’s Straight Rye, Kirk & Sweeney Rum und Uncle Val’s Gin.

Weiterlesen …

BSC ist Importeur des Jahres!

24. Mai 2016

Beim diesjährigen International Spirits Award ISW wurde dem Bremer Spirituosen Contor der Titel „Importeur des Jahres 2016“ verliehen. Die eingereichten Qualitäten aus dem Exklusivmarken-Sortiment konnten die unabhängige Expertenjury in der Blindverkostung voll überzeugen und wurden mit fünf Großen Goldmedaillen, 17 Goldmedaillen und fünf Silbermedaillen prämiert. Nach 2014 ist dies bereits der zweite Titel für das hanseatische Unternehmen aus Bremen.

Weiterlesen …