FAQ

Haben Sie noch Fragen? Dann schauen Sie hier nach. Auf dieser Seite finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um das BSC:

Wie werde ich Kunde beim BSC?
Wenn Sie ein Wiederverkäufer im Bundesgebiet sind haben Sie die Voraussetzung schon erfüllt. Wenden Sie sich einfach an unsere Kundenbetreuung per Telefon, Fax oder Mail. Wir kümmern uns um den Rest.
Sollten Sie sich aus dem Ausland an uns wenden wollen, so stehen Ihnen unsere Kollegen aus dem Export jederzeit zur Verfügung.
 

Wie sind die Mindestmengen beim BSC?
Eine Mindestmenge gibt es bei uns nicht. Wir liefern ab einer Flasche, denn Service wird bei uns groß geschrieben. Ab einer Bestellung von 240 Flaschen mit einem Mindestwert von 1.200,- Euro liefern wir Frei Haus. Bei Aufträgen aus unserem Spezialitätensortiment sogar schon ab 72 Flaschen. Bei allen anderen Aufträgen erheben wir für Porto, Papiere und Verpackung lediglich 10,- bis 15,- Euro.
 

Wie kann man beim BSC abrechnen?
Wenn Sie Mitglied in dem Einkaufsverband GES, Nürnberg sind, benötigen wir von Ihnen keine weiteren Unterlagen, da diese online für uns sofort verfügbar sind. Zusätzlich zu der vereinfachten Abrechnung erhalten Sie über die Verbände noch die vereinbarte Rückvergütung jährlich ausgezahlt. In allen anderen Fällen benötigen wir von Ihnen Ihre Gewerbeanmeldung und einen Briefbogen zur weiteren Prüfung. In diesen Fällen arbeiten wir gerne gegen Bankabbuchung mit Ihnen.
 

Wie lange benötigt BSC für die Lieferungen?
Wir sind der festen Überzeugung, dass wir uns im Laufe der Jahre zurecht den Ruf erarbeitet haben, einer der schnellsten Zusteller Deutschlands in unserer Branche zu sein. So besteht unter Einhaltung von täglichen Bestellzeitfenstern (z.B. PLZ-Gebiet 41 bis 12:00 Uhr), eine Zustellquote von über 95% am folgenden Werktag.
 

Wie werde ich beim BSC über meinen Auftrag informiert?
Natürlich haben auch wir fast täglich Situationen, dass Artikel kurz- oder mittelfristig nicht verfügbar sind, oder dass Auslieferungen sich verzögern. Das lässt sich bei 4.000 Artikeln und über 250 Lieferanten aus ganz Europa auch nie vollständig vermeiden. Sie können aber in auf uns vertrauen, dass wir Ihnen immer, sofort und vollständig Auskunft zur Verfügbarkeit am Lager in Bremen erteilen können. Ebenso sind wir über den Stand und Status Ihrer Aufträge immer schnellstens informiert. Hierbei helfen uns modernste EDV-Systeme, welche gekoppelt mit automatischen Lagerverwaltungssystemen und Schnittstellen zu den Logistikzentren, ein schlagkräftiges Instrument bilden. So können Sie sich z. B. schon jetzt auf einen der schnellsten Auftragsbestätigungs-Services in Deutschland freuen, sowie über eine lückenlose Sendungsverfolgung durch Trackingmodule unseres Logistikpartners DACHSER FOOD.
 

Wie viel Rabatt bekomme ich beim BSC?
Bei uns können Sie von einem immer ausgehen: „wir finden den richtigen Preis für Sie!“

Wir bearbeiten Anfragen von einer Flasche bis zu einem vollen LKW. Wir betreuen Abnehmer von Flensburg bis Garmisch und von Aachen bis Görlitz und liefern dabei zentral oder dezentral. Bei diesen Bandbreiten kann der Grund für Erfolg nur totale Kundenorientierung sein und nicht die Gewährung pauschaler Rabatte und Boni. Diese Begriffe gibt es bei uns nicht!

Hier bedienen wir uns erneut der effizienten EDV-Systeme beim BSC. Die Aufgabe unserer Mitarbeiter in der Kundenbetreuung ist es, sämtliche Faktoren anhand des aktuellen Auftrages unter Berücksichtigung der aktuellen Einstandspreise auszuwerten, und Ihnen so Ihren optimalen Preis zur Verfügung zu stellen. So bleiben Sie Marktgerecht; nur mit BSC.
 

Gibt es auch Sonderangebote beim BSC?
Sie erhalten jeden Monat unser Angebot in Katalogform zugeschickt. In diesem stellen wir vor:

- Top-Markenartikel zu besonders günstigen Preisen
- Ausgewählte Gastro- und Zugabeaktionen
- Angebote aus dem gesamten Sortiment – da ist für jeden etwas dabei
- Besondere Spezialitäten aus der Welt von TILA
- Neu entdeckte Trends und Raritäten
- Weine aus aller Welt
- Exklusivimporte des BSC

Da diese Angebotsvielfalt häufig nur durch die Darstellung von über 800 Artikeln möglich ist, erhalten Sie parallel gerne eine Version im Excelformat per Mail zugeschickt. Testen Sie uns.

Sie möchten Kataloge anfordern, wünschen einen Besuchstermin, wollen Neukunde werden oder möchten für den Onlinebereich freigeschaltet werden? Dann senden Sie uns einfach eine Informationen anhand unseres Kontaktformulars.

Dreimal ist Bremer Recht

Bremer Spirituosen Contor verteidigt Titel „Spirituosen-Importeur des Jahres

14. Juli 2017



Zum 14. Mal wurde in Neustadt an der Weinstraße der renommierte Meiningers International Spirits Award durchgeführt. Eine 60 köpfige Expertenjury verlieh für die besten Spirituosen des diesjährigen Wettbewerbs 16 Mal die höchste Auszeichnung Großes Gold, 144 Gold- und 160 Silber-Medaillen.

Der Bremer Spirituosen Contor verbucht mit seinem Spirituosensortiment 3 Großes Gold sowie 21 Gold- und 12 Silber-Medaillen und verteidigt damit seinen Titel „Spirituosen-Importeur des Jahres“ aus dem Vorjahr.

Weiterlesen …

Gunroom Navy Gin gewinnt C2C Gin Cup 2016

Prämierungen

Als herausragender Gewinner des erstmalig veranstalteten C2C Gin Cup darf sich der hochprozentige Gunroom Navy Gin freuen. Im Rahmen des Gin Festivals, welches ebenfalls seine Premiere feierte, fand in Hamburg die Gold-Prämierung des in ehemaligen Whiskyfässern gereiften Gins statt. Ebenfalls aus dem Markenportfolio des Generalimporteurs Bremer Spirituosen Contor konnte der Uncle Val’s Botanical Gin mit einer hervorragenden Silbermedaille überzeugen. Die Verkostung war Teil des C2C Spirits Cups, dem ersten Spirituosen-Wettbewerb, der ausschließlich den Geschmack des Konsumenten zum Inhalt hat.

Weiterlesen …

DIE MARKEN VON 3 BADGE MIXOLOGY EROBERN NUN AUCH DEN DEUTSCHEN MARKT

Neuer Generalimport

Original-Bild

Das Bremer Spirituosen Contor präsentiert mit dem Familienunternehmen „3 Badge Mixology“ aus Kalifornien ein absolutes Musterbeispiel an Handwerkskunst, Qualität und Tradition auf dem deutschen Markt. Die von italienischen Einwanderern abstammende Familie Sebastiani zählt zu den ältesten Weinfamilien in Sonoma und zu den erfolgreichsten Unternehmern der gesamten kalifornischen Weinindustrie. Ein Familienunternehmen, welches heute in vierter Generation geführt wird und sich auch bei den Spirituosen der Fertigung allerfeinster Qualitäten gewidmet hat. Das Sortiment besteht aus einzigartigen Qualitäten, welche man in kleinsten Chargen produzieren lässt. Dazu gehören die vielfach ausgezeichneten Marken Bib & Tucker Bourbon, Masterson’s Straight Rye, Kirk & Sweeney Rum und Uncle Val’s Gin.

Weiterlesen …

BSC ist Importeur des Jahres!

24. Mai 2016

Beim diesjährigen International Spirits Award ISW wurde dem Bremer Spirituosen Contor der Titel „Importeur des Jahres 2016“ verliehen. Die eingereichten Qualitäten aus dem Exklusivmarken-Sortiment konnten die unabhängige Expertenjury in der Blindverkostung voll überzeugen und wurden mit fünf Großen Goldmedaillen, 17 Goldmedaillen und fünf Silbermedaillen prämiert. Nach 2014 ist dies bereits der zweite Titel für das hanseatische Unternehmen aus Bremen.

Weiterlesen …