Chantal Comte Rhum

Rum-Raritäten aus dem Hause einer Grande Dame

Chantal Comte steht für ausgewählte Rum-Raritäten von den französischen Antillen. Nur die besten Fässer von kleinen, unabhängigen Brennereien wurden ausgewählt und für würdig befunden, den edlen Namen „Comte“ zu tragen. Alle Rumsorten wurden aus frischem Zuckerrohrsaft destilliert und reiften in Cognac- oder Armagnac-Fässern. Regelmäßig wählt Madame Chantal Comte die besten Brände aus, um diese dem europäischen Genießer näher zu bringen. Eine wahre Schatzsuche für Kenner.

 

Sorten

Fighting Spirit Blue - White Rhum
In der Nase traumhafte Aromen von frischem Zuckerrohr, Nachthyanzinthe, Lychee, Vanille. Im Mund aromatischkräftig mit Noten von frischen Zuckerrohrsaft und Vanille. Genießen Sie diesen Rum pur bei Zimmertemperatur oder kreieren Sie perfekte Cocktails.

Der weiße „Fighting Spirit“ ist ein wahrer Kämpfer seiner Art. Weißer Rum hat es in Deutschland immer noch sehr schwer. Dieser Rum von Chantal COMTE hat den Kampf aufgenommen, um das Gegenteil zu beweisen.

Fighting Spirit Blue - White Rhum

L‘arbe Du Voyageur Réserve Spéciale 2001

L‘arbre Du Voyageur Réserve Spéciale 2001
Dieser sieben Jahre alte Rhum Vieux lagerte exklusiv für Chantal Comte im Reifekeller der La Favorite Distillerie in Le Lamentin, Martinique. In der Nase finden sich Aromen von „Campeche“-Honig. Im Mund entfalten sich frische Aromen von Ingwer, Vanille und Gewürzen, abgerundet von herrlichen Holznoten. Einzigartig warme und tropische Aromen mit einem sinnlichen Hauch von Nachthyazinthe.
Der Name des Rums bedeutet übersetzt „Der Baum des Reisenden“. Das ist eine Pflanze, die auf Martinique häufig zu finden ist. Im Blattgrund sammelt sich Regenwasser, das durch Anstechen des Bodes gewonnen werden und „Reisende“ vor dem Verdursten retten kann. Außerdem symbolisiert es die schier grenzenlose Gastfreundlichenkeit der Inselbewohner.

La Tour De L‘or Rhum Vieux Agricole
Dieses feine Sammlerstück stammt aus der Biele Destillerie von Dominique Thiery auf der Insel Marie-Galante. Der Rum reifte elf Jahre in den Kellern der Plantage. Die 57,5 Vol.% offenbaren in der Nase feine Aromen von Zedernholz, kandierten Orangen, Vanille, braunem Zucker, frischen mentholischen und weichen Gewürznoten. Im Mund dominieren weiche, würzige Noten mit einem Hauch Weihrauch und Ingwer. Zudem entfalten sich Tabaknoten und ein langes Zedernholz-Finish.
Chantal Comte benannte diesen „Schatz“ symbolisch als „La Tour de L'or“, „Der goldene Turm“, um daran zu erinnern, dass es Sevilla war, wo man die von Christopher Columbus mitgebrachten Schätze der Neuen Welt entlud.

La Tour De L‘or Rhum Vieux Agricole

Geschichte

Die Rumspezialitäten von Chantal Comte sind einzigartige Schätze. Denn Madame Chantal Comte macht sich jedes Jahr auf Schatzsuche auf den fernen Inseln der französischen Antillen Guadeloupe und Martinique. Für die Familie Comte eine zweite Heimat, denn sie hat sich schon vor über 40 Jahren auf Martinique etabliert und sich bei den gastfreundlichen Inselbewohnern einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Weiterlesen …

Dreimal ist Bremer Recht

Bremer Spirituosen Contor verteidigt Titel „Spirituosen-Importeur des Jahres

14. Juli 2017



Zum 14. Mal wurde in Neustadt an der Weinstraße der renommierte Meiningers International Spirits Award durchgeführt. Eine 60 köpfige Expertenjury verlieh für die besten Spirituosen des diesjährigen Wettbewerbs 16 Mal die höchste Auszeichnung Großes Gold, 144 Gold- und 160 Silber-Medaillen.

Der Bremer Spirituosen Contor verbucht mit seinem Spirituosensortiment 3 Großes Gold sowie 21 Gold- und 12 Silber-Medaillen und verteidigt damit seinen Titel „Spirituosen-Importeur des Jahres“ aus dem Vorjahr.

Weiterlesen …

Gunroom Navy Gin gewinnt C2C Gin Cup 2016

Prämierungen

Als herausragender Gewinner des erstmalig veranstalteten C2C Gin Cup darf sich der hochprozentige Gunroom Navy Gin freuen. Im Rahmen des Gin Festivals, welches ebenfalls seine Premiere feierte, fand in Hamburg die Gold-Prämierung des in ehemaligen Whiskyfässern gereiften Gins statt. Ebenfalls aus dem Markenportfolio des Generalimporteurs Bremer Spirituosen Contor konnte der Uncle Val’s Botanical Gin mit einer hervorragenden Silbermedaille überzeugen. Die Verkostung war Teil des C2C Spirits Cups, dem ersten Spirituosen-Wettbewerb, der ausschließlich den Geschmack des Konsumenten zum Inhalt hat.

Weiterlesen …

DIE MARKEN VON 3 BADGE MIXOLOGY EROBERN NUN AUCH DEN DEUTSCHEN MARKT

Neuer Generalimport

Original-Bild

Das Bremer Spirituosen Contor präsentiert mit dem Familienunternehmen „3 Badge Mixology“ aus Kalifornien ein absolutes Musterbeispiel an Handwerkskunst, Qualität und Tradition auf dem deutschen Markt. Die von italienischen Einwanderern abstammende Familie Sebastiani zählt zu den ältesten Weinfamilien in Sonoma und zu den erfolgreichsten Unternehmern der gesamten kalifornischen Weinindustrie. Ein Familienunternehmen, welches heute in vierter Generation geführt wird und sich auch bei den Spirituosen der Fertigung allerfeinster Qualitäten gewidmet hat. Das Sortiment besteht aus einzigartigen Qualitäten, welche man in kleinsten Chargen produzieren lässt. Dazu gehören die vielfach ausgezeichneten Marken Bib & Tucker Bourbon, Masterson’s Straight Rye, Kirk & Sweeney Rum und Uncle Val’s Gin.

Weiterlesen …

BSC ist Importeur des Jahres!

24. Mai 2016

Beim diesjährigen International Spirits Award ISW wurde dem Bremer Spirituosen Contor der Titel „Importeur des Jahres 2016“ verliehen. Die eingereichten Qualitäten aus dem Exklusivmarken-Sortiment konnten die unabhängige Expertenjury in der Blindverkostung voll überzeugen und wurden mit fünf Großen Goldmedaillen, 17 Goldmedaillen und fünf Silbermedaillen prämiert. Nach 2014 ist dies bereits der zweite Titel für das hanseatische Unternehmen aus Bremen.

Weiterlesen …