Barbancourt Rhum

Rum von Haiti – ausgezeichnet seit 1862

Eine der berühmtesten und meist ausgezeichneten Rumsorten der Welt stammt aus Haiti. Bereits seit 1862 wird hier ein Rum destilliert, der seither wie kein anderer mit Qualität und Leidenschaft verbunden wird. Rhum Barbancourt, aus frischem Zuckerrohrsaft gebrannt und in Eichenholzfässern aus dem französischem Limousin gereift, ist sowohl bei Barkeepern als Geheimtip zu finden als auch beim Kenner und Genießer daheim.

 

Barbancourt Three Stars – 4 Jahre
Der aromatische BARBANCOURT THREE STARS ist für mindestens vier Jahre in Eichenholzfässern aus dem Limousin gereift. Er eignet sich perfekt für Cocktails und ist auch pur ein wahrer Genuss. Mit seiner hellgoldenen Farbe und seinem Kristallglanz ist er besonders schön anzusehen. Er zeigt sich elegant, frisch mit Vanille und wohl dosiert würzig in der Nase, am Gaumen ausgeglichen mit viel Weichheit und Abrundung. Im Angang erlebt man seine aromatische Frische mit charakterischen Rum-Noten und ein wenig Pfeffer am Schluss.

Barbancourt Three Stars – 4 Jahre

Barbancourt Five Stars – 8 Jahre

Barbancourt Five Stars – 8 Jahre
Der milde BARBANCOURT FIVE STARS ist perfekt für den puren Genuss geeignet. Im Cognac-Schwenker entfaltet er seine ganze Eleganz. In mindestens acht Jahren ist er bis zur Perfektion gereift. Etwas intensiver als der 4-jährige Barbancourt zeigt er sich in Bernsteinfarben, mit grünen Tönen und leicht ölig im Glas. In der Nase ist er reich und harmonisch mit Vanille und Pfeffer, am Gaumen zeigt er seinen mächtigen Körper, zart und gut ausgewogen. Die anfängliche Frische im Abgang lässt kräftigen und komplexen Noten genügend Raum: Röstnoten, gekochte Früchte sowie Zitrusfrüchte.

Barbancourt Reserve du Domaine – 15 Jahre

Barbancourt Reserve du Domaine – 15 Jahre
Der Schatz der Destillerie ist eine der ältesten Rumsorten und für mindestens 15 Jahre in kleinen französischen Eichenholzfässern gereift. Die komplexen Aromen des BARBANCOURT RESERVE DU DOMAINE entfalten sich am besten im Cognac-Schwenker und begeistern weltweit die Genießer. Leider ist dieser Rum nur streng limitiert erhältlich. Es ist eben der Schatz der Destillerie.
Seine Farbe ist wie dunkler Bernstein. In der Nase zeigt er sich parfümiert und komplex, duftet nach kandierten Zitrusfrüchten und leichten Röstnoten. Am Gaumen besticht sofort sein mächtiger Körper mit einer reichen Aromenvielfalt aus gekochten Früchten (Birne und Zitrus) sowie Zimt und Pfeffer. Im sehr langen Abgang blüht der Geschmack der Zitrusfrüchte und Gewürze noch mal voll auf.

Geschichte

Von Rumkennern und Barkeepern gleichermaßen weltweit geschätzt, macht sich der Rhum Barbancourt aus Haiti auf, auch Deutschland zu erobern. Haiti teilt sich in der Karibik mit der Dominikanischen Republik die zweitgrösste Insel der Antillen nach Kuba. Mehr als 600 Hektar werden für den Anbau von Zuckerrohr genutzt, wovon rund 20% auf die Pflanzungen der Domaine Barbancourt entfallen. Die Brennerei Barbancourt befindet sich in der Ebene des „Cul de Sac“, eine fruchtbare Gegend, welche sich von Port-au-Prince bis Etang Saumatre an der Grenze zur Dominikansichen Repuplik ausdehnt.

Weiterlesen …